Windows 10 Build 1511 – Langsames Netzwerk (Ausgehend) / Very Slow Network (Outgoing)

Situation: Dual-Boot PC mit Window 10 Pro und Ubuntu 16.04 sendet Daten zu einem Ubuntu 16.04 NAS äußerst lahm – Empfang geht super.

Lösung: Geräte-Manager -> Netzwerkadapter -> Eigenschaften -> Erweitert -> Large Send Offload v2 […] -> Disabled

Ich habe es sowohl für IPv4 als auch IPv6 deaktiviert, da bei mir der Fehler im IPv6 aufgetreten ist. Möglicherweise hängt es mit der von mir verwendeten Bitdefender Endpoint Security Tools zusammen, wie der Artikel ganz unten beschreibt, allerdings konnte ich das mit deaktivieren der Firewall usw. nicht nachvollziehen.

windows10 Geräte Manager

Vorher:
Datentransfers per SMB & SFTP
unter Windows:
~25-35KByte / s Ausgehend
unter Linux:
~40-60MByte / s

Nachher:
Mein Netzwerk Layout: Gigabit, beide Rechner per Kabel, Switch mit Jumbo Frame Support.
Zusäztlich: Jumbo Frame auf max. gesetzt.
Ergebnis: ~80-99MByte/s
Solange der Switch und alle Beteiligten die Jumbo Frames unterstützen klappt das gut, bei mir gab es allerdings im späteren Verlauf Probleme beim Streamen über Steam. Nach etwas Basteln hat sich herausgestellt, dass Jumbo Frames bspw. von der Fritzbox nicht gemocht werden.

Siehe: AVM Artikel zu Jumbo Frames

Quellen:
Bitdefender LOS Artikel

Hardware Dev Center zu LOS

Update: 11.09.:
– kurze Ergänzung zum Setup & Bild

Update: 13.09.
Mehr Infos zu Jumbo Frames

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.